Aufbereitung, Lagerung und Vermarktung von Kartoffeln nach QS

UNIKA (Hrsg.)
144 Seiten, Softcover
2004
Art.-Nr.: 232-7
ISBN: 3-86037-232-7
Gewicht: 540 g
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar.
Dieser zweite Band der »QS-Reihe« widmet sich praxisnah und klar dem gesamten Themenkomplex von der Aufbereitung der Kartoffel bis zu ihrer Vermarktung. Es erläutert die gültigen QS-Leitfäden und liefert wichtige Zusätze, Beispiele und Handlungsanleitungen dazu – eine unverzichtbare Hilfe für jeden Kartoffelbauer.
Neben einer Übersicht über die Kriterien für Aufbereitung, Lagerung und Vermarktung findet der QS-Anwender ausführliche und vertiefende Kapitel zu den folgenden Bereichen: Anforderungen an Annahme und Einlagerung, Klimatisierung, Aufbereitung, Abpackung und Verpackung, sowie Kennzeichnung. Knollenbeschädigungen im Produktionsverfahren werden dabei ebenso berücksichtigt wie Besonderheiten in der Klimaführung und Belüftung oder die richtige Auswahl der Verpackung. Da alle Themen in Bezug zu den jeweils geltenden Gesetzen und Verordnungen stehen, werden die QS-Leitfäden so besser verständlich. An einem Praxisbeispiel für Rückverfolgbarkeit erfährt der Leser, wie ein transparentes Verfahren der Produktion und Vermarktung aussieht. Seit dem 01.01.2005 ist nämlich per EU-Verordnung vorgesehen, dass alle Betriebe, die Lebensmittel und Futtermittel produzieren, verarbeiten, lagern oder vertreiben, den Weg ihres Produktes kenntlich machen müssen. Auf Betriebe und Unternehmen der Kartoffelwirtschaft treffen diese Regelungen voll zu. Transparenz und Rückverfolgbarkeit sind deshalb Themen, an denen kaum ein Anbauer noch vorbei kommt.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch: