Kartoffelimpulse

Ein Leitfaden für den Anbau
A. Nitsch
136 Seiten, Softcover, farbig, zahlr. Abb. und Tab.
2013
Art.-Nr.: 084-4
ISBN: 978-3-86263-084-4
Gewicht: 500 g
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar.
Im Kartoffelbau hat es in der Vergangenheit viele Impulse gegeben, die auf allen Ebenen wie Züchtung, Anbau und Technik erhebliche Verbesserungen bewirkt haben. Für den Landwirt gilt es, diese Impulse gezielt in die Anbaupraxis umzusetzen. Dieser Leitfaden bietet einen schnellen, anschaulichen Überblick über die wichtigsten Maßnahmen.
Das Buch zeigt auf, wie aus der Kartoffel im Zusammenwirken von Züchtung, Anbau, Lagerung und Aufbereitung ein qualitativ hochwertiges Produkt wird:
  • hochwertige Speisekartoffeln im Rang eines Edelgemüses mit vorher nie gekannter Vielfalt im Geschmack, Farbe und Form,
  • ein wertvoller Rohstoff für Verarbeitungsprodukte der Lebensmittelindustrie in gleichmäßig hoher Qualität,
  • ein nachwachsender Rohstoff für technische Produkte auf der Basis von Stärke und verwandten Kohlehydraten.
  • professionelle Technik bei Anbau, Ernte, Ein- und Auslagerung sowie Versand machen den Anbau auf dem landwirtschaftlichen Betrieb mittlerweile in großem Umfang möglich.
Und es wird weiterhin immer wieder neue Denkanstöße geben, weil Bedürfnisse zur Weiterentwicklung aufkommen, die neue Impulse hervorrufen. Manche verlaufen sich, andere sind neue Wegbereiter. Manchmal braucht ein Impuls nur eine neue Richtung, um erfolgreich zu sein. Wie eine Billiardkugel: Eine neue Stoßrichtung und schon gibt es neue Bewegungsrichtungen. Dazu sollen diese Kartoffelimpulse anregen.
Mit den Kartoffelimpulsen wird im Wesentlichen die Produktion der Speisekartoffel dargestellt. An den entsprechenden Stellen werden Querverweise zu den besonderen Anforderungen für die Produktbereiche Stärke- und Veredlungsanbau sowie zu der Pflanzkartoffelerzeugung gegeben.
Das Buch richtet sich vor allem an die Landwirtschaft – hier bekommt sogar der Kartoffelprofi noch wertvolle Tipps.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch: