Gesunde Pflanzen – ohne Chemie?!

Auf der Suche nach neuen, nachhaltigen Wegen

Gesunde Pflanzen müssen das oberste Ziel jeden Gärtners und Landwirts sein. Nur so lässt sich qualitativ hochwertiges Getreide, Obst und Gemüse mit hoher Produktivität ernten. Aber es wird immer schwerer, die Pflanzen gesund zu halten.

24,90 

inkl. MwSt. *

Themenbereich

Teilen

Beschreibung

Gesunde Pflanzen müssen das oberste Ziel jeden Gärtners und Landwirts sein. Nur so lässt sich qualitativ hochwertiges Getreide, Obst und Gemüse mit hoher Produktivität ernten. Aber es wird immer schwerer, die Pflanzen gesund zu halten. Unsere intensive Landwirtschaft führte weltweit zu einer starken Zunahme von resistenten Pilzen, Insekten und Unkräutern.

Zudem werden immer weniger neue wirksame Substanzen gefunden und zugelassen, während die Verwendung bereits zugelassener Mittel immer mehr eingeschränkt wird. Und dann kommt noch Klimawandel mit veränderten Pilzen und neuen Insekten dazu. Es muss deshalb in Zukunft darum gehen, unsere Produktivität unter minimalem Einsatz von Chemie und maximalem Einsatz von resistenten Sorten, Biologika, Digitalisierung, Genomeditierung, Mikrobiom und modernster Landtechnik aufrecht zu erhalten. Die konventionelle Landwirtschaft muss dazu grüner werden und die Rohstoffpreise entsprechend angepasst. Dieses Buch zeigt, woher wir kommen und wie es in Zukunft gehen könnte.

Zusätzliche Information

Gewicht 660 g
Autor

Thomas Miedaner

Seiten

312

Erscheinungsjahr

2021

Einband

Softcover

ISBN

978-3-86263-171-1