Sorten- und Saatgut-Recht der Europäischen Union

Bundessortenamt (Hrsg.)
552 Seiten, Softcover
2020
Art.-Nr.: 154-4
ISBN: 978-3-86263-154-4
Gewicht: 580 g
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar.
Dieses Werk richtet sich an alle Pflanzenzüchter, Saatgut-/Pflanzgutvermehrer und -aufbereiter im hiesigen Markt – von den Handelsunternehmen bis zu den Kontrollbehörden. Es schafft klaren Überblick über das, was für die Beteiligten der Züchtungs- und Saatgutbranche unerlässlich wichtig ist. Herausgegeben wird diese übersichtlich gestaltete, von den Praktikern erfahrungsgemäß immer wieder zur Hand genommene, Rechtssammlung von ausgewiesenen Experten aus dem Bundessortenamt.
Rechtsakte der Europäischen Union haben einen immer unmittelbareren Einfluss auf den nationalen Sorten- und Saatgutmarkt. Dies geschieht einerseits durch den zunehmenden Erlass von Verordnungen durch Organe der Europäischen Union, die direkt in den Mitgliedstaaten gelten und keiner nationalen Umsetzung bedürfen. Anderseits führt auch sekundäre Rechtsetzung durch die EU (z. B. Entscheidungen/Beschlüsse) dazu, dass die nationale Gesetzgebung in verstärktem Maße direkt auf EU-Rechtsakte verweist. Neben der Kenntnis der nationalen Vorschriften werden damit Kenntnisse der EU-Gesetzgebung unverzichtbar. Eine aktualisierte 4. Auflage zum derzeit gültigen‚ Sorten- und Saatgutrecht der Europäischen Union‘ ist daher in Vorbereitung. Sie enthält die klassischen Richtlinien des Rates über das Inverkehrbringen von Saat- und Pflanzgut und über den Gemeinsamen Sortenkatalog für landwirtschaftliche Pflanzenarten sowie die zu diesen Richtlinien erlassenen sonstigen Rechtsakte der Europäischen Union. Erstmals aufgenommen wurde die Verordnung über den Gemeinschaftlichen Sortenschutz.

Bedeutende Änderungen in den Richtlinien über das Inverkehrbringen von Saat- und Pflanzgut basieren auf der seit Dezember 2019 anzuwendenden EU Pflanzengesundheitsverordnung und deren Durchführungsverordnungen.

Die vorliegende Ausgabe richtet sich an alle Entscheider im hiesigen Markt – von den Pflanzenzüchtern, über die Saat-/Pflanzgutvermehrer und -aufbereiter, Handelsunternehmen bis zu den Kontrollbehörden. Herausgegeben wird diese übersichtlich gestaltete, von den Praktikern erfahrungsgemäß immer wieder zur Hand genommene Rechtssammlung von Fachleuten aus dem Bundessortenamt

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch: