Unterschätzte Getreidearten

Einkorn, Emmer, Dinkel & Co.
T. Miedaner/F. Longin
168 Seiten, Hardcover, farbig, zahlr. Abb. und Tab.
2017
Art.-Nr.: 129-2
ISBN: 978-3-86263-129-2
Gewicht: 600 g
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar.
Vielfalt auf dem Acker, Auswahl beim Bäcker, urige Getreide, slow food, funktionelle Lebensmittel, Genuss sowie bewusste Ernährung – all das ist mittlerweile ein fester Bestandteil unserer Zeit. Dabei spielen bisher wenig bekannte Getreide oder getreideähnliche Produkte eine tragende Rolle. Einkorn, Emmer, Dinkel, Staudenroggen, aber auch Grünkern, Purpurweizen, Amarant, Quinoa und Buchweizen sind inzwischen gefragte Raritäten. Das Buch liefert fundiertes Wissen über diese wiederentdeckten Neuheiten, ihre Geschichte, Vorzüge beim Anbau, Verarbeitungs- und Produktqualitäten sowie ernährungsphysiologischen Besonderheiten und ist daher für Landwirte, Müller, Bäcker und Verbraucher gleichermaßen eine Fundgrube für eine Fülle von spannenden Informationen.
Viele Grafiken und Abbildungen veranschaulichen den verständlich geschriebenen Text, Fachwörter werden ausführlich erklärt.

Zur Zielgruppe gehören:
• Landwirte, die nach sinnvollen Anbaualternativen suchen,
• Öko-Bauern, die traditionelle Arten anbauen möchten,
• Händler, Müller und Bäcker, die ihr Angebot um zukunftsweisende Produkte erweitern wollen,
• Verbraucher, die wohlschmeckende, regionale Produkte suchen,
• Alle, die sich vielfältig, gesund und genussorientiert ernähren wollen.

Die beiden Autoren, Prof. Dr. Thomas Miedaner und PD Dr. Friedrich Longin, sind Wissenschaftler an der Universität Hohenheim und anerkannte Experten auf dem Gebiet der Urgetreideforschung. Sie sind bekannt aus zahllosen Vorträgen, Publikationen, Radio- und Fernsehsendungen zu diesem Thema.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch: